The Modal Verb “wollen” / “möchten”

"Wollen" and "möchten" are modal verbs with similar meanings: "want" / "would like to." However, there are some differences, which I'll explain on this page.

Conjugating "wollen" and "möchten"

* "Möchten" is actually the subjunctive 2 form of "mögen." But "mögen" isn’t used as a modal verb anymore. Only the subjunctive 2 form is still used, as the polite version of "wollen."
The real subjunctive 2 form of "wollen" is "wöllte." However, this version isn’t used in modern German anymore.

Difference between "wollen" and "möchten"

"Möchten" is the polite form of "wollen."

In the past tense, we only use "wollen"

  • „Papa, ich will ein Eis (essen)!“ (very demanding)
  • „Papa, ich möchte ein Eis (essen).“ (polite)
  • „Papa, ich wollte ein Eis (essen).“ (past)

Using "wollen"

As a wish or intention:

  • „Ich will nach Deutschland umziehen!“
    (Ich habe den Wunsch nach Deutschland umzuziehen.)
  • „Sie wollen ein neues Auto kaufen!“
    (Sie planen ein neues Auto zu kaufen.)

To refuse to do something (with negation)

  • „Ich will nicht in die Schule gehen!“
    (Kind das keine Lust auf Schule hat)
  • „Jens will nicht nach Berlin fahren!“
    (Er hat andere Pläne / keine Lust.)

As a main verb (with a subordinate clause)

  • „Max will, dass ich das Geschirr abwasche.“
    (Max hat den Wunsch, dass ich das Geschirr abwasche.)
  • „Ich will, dass du jetzt gehst.“
    (Ich habe den Willen / den Wunsch, dass du jetzt gehst!)

Additional Modal Verbs


Leave a Comment: